Editorial
Home Impressum Kontakt العربية
AktuellesLand / LeuteEditorialKulturProjekteSozialesSchulenReligionenLeserbriefeFreizeitLebensweiseArchiv

Erste Ausgabe Schüler-Onlinezeitung

Ein paar Worte zu unserer ersten Ausgabe unserer Schüler-Onlinezeitung.

Seit mehr als zwei Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen den Schulen UTAIM Centre El May, Djerba/ Tunesien und der Christophorusschule, Bonn / Deutschland.

(siehe http://www.christophorusschule-bonn.de/partnerschulen.php)

Nun beginnt eine neue Ära dieser Freundschaft. Obwohl viele unserer Schülerinnen und Schüler nicht lesen und schreiben können, wagen wir die Ausgabe einer gemeinsamen Schülerzeitung. Dies geschieht unter dem Motto, "wir haben viel zu erzählen" und es findet sich schon jemand, der unsere Geschichten aufschreiben kann.

Als Form wählten wir eine Zeitung auf Internetbasis, um schnell, kostengünstig und einfach unsere Geschichten und was uns wichtig erscheint zu verbreiten und zu veröffentlichen. Einmal im Jahr werden wir diese Zeitung auch als Printmedium herausgeben.

Diese Schüler-Onlinezeitung ist eins von zwei großen Projekten, die wir bei unserem letzten gemeinsamen Treffen (März 2004) beschlossen haben. Parallel dazu laufen die Vorbereitungen zu einem großen Schüleraustausch im Jahr 2005.

Ziel dieses Austausches über die Grenzen hinweg ist es, die Kinder und Jugendlichen der beteiligten Einrichtungen einander näher zu bringen und somit das gegenseitige Verständnis für die jeweils andere Lebensweise, die andere Kultur und Religion zu schaffen. Mit diesem Austausch wird darüber hinaus ein Beitrag zur europäisch - arabischen Völkerverständigung geleistet. Durch das Kennen lernen der arabischen und der deutschen Kultur können Vorurteile abgebaut werden. Gerade in Zeiten, in denen das Verhältnis zwischen christlich - abendländisch und moslemisch - orientalisch geprägter Kultur von kriegerischen Auseinandersetzungen und Terroranschlägen dominiert zu sein scheint, glauben wir - wenn auch einen kleinen - Beitrag zur Völkerverständigung leisten zu können.

Über unsere gemeinsame Internetzeitung möchten wir die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, Verwandten und Freunde, aber auch die Mitarbeiter beider Schulen aufeinander neugierig machen. Wir hoffen, dass sich in Zukunft neue Partner diesem Vorhaben anschließen werden.

Dieses Medium möchten wir aber auch dazu nutzen, dass sich die Mitarbeiter beider Einrichtungen besser kennen lernen und so über den Austausch über ihre Arbeit, gemeinsame Probleme usw. einen Dialog entwickeln, dessen Auswirkungen allen Beteiligten zu Gute kommen wird.

Unsere erste Ausgabe ist ein kleiner Anfang und noch nicht ganz perfekt.Aber wir gehen davon aus, dass sich dies schnell ändern wird. Wir berichten unter anderem darüber, was die Schülerinnen und Schüler aus Tunesien und Deutschland in den Ferien machen wollten. Es gibt einige Informationen zu den beiden Ländern, wir informieren über die Projektwoche, die die Christophorusschule Bonn, aus Anlass des 5. internationalen Projekttages der UNESCO Projektschulen veranstaltet hat und an der sich unsere tunesischen Freunde mit einem Beitrag beteiligt haben und wir zeigen eine kleine Bildergalerie zu den beiden Schulen.

An dieser Stelle möchten wir all denen, die uns tatkräftig bei der Verwirklichung dieses Projektes unterstützt haben, und dies auch in Zukunft tun werden, recht herzlich bedanken.

September 2004

michael schmidt, projektleiter christophorusschule bonn

 


Zurück




ONLINE SCHULZEITUNG